NEUES & PRESSE

Eine energiesparende Eismaschine? Klingt einleuchtend!

Den Schalter zu Sparsamkeit fwippen

Vom Einsatz erneuerbarer Energien wie Sonnenkollektoren bis hin zur Beschaffung wichtiger Zutaten vor Ort, um sogenannte „Food Miles“ zu reduzieren: Klimabewussten Verbrauchern ist es heute wichtiger denn je, nachhaltige und verantwortungsvoll erzeugte Lebensmittel zu konsumieren. 

Jetzt, da Gastgewerbe, Einzelhandel und Freizeiteinrichtungen wieder öffnen, suchen viele Betriebe nach Wegen, um innovativ zu sein und gleichzeitig Emissionen und Energiekosten niedrig zu halten.

Energieeffiziente Lösungen

Für etwa ein Viertel der Treibhausgasemissionen ist die Lebensmittelproduktion verantwortlich (siehe Big Hospitality). Deshalb haben viele Lebensmittelunternehmen auf weitaus energieeffizientere Lösungen umgestellt – ohne dass Verbraucher dadurch negative Effekte befürchten müssen.

Die Portobello verbraucht nur ca. 5 % der Energie einer Softeismaschine

Während die größten Emittenten – die großen Supermarktketten –  in der Lage sind, nachhaltige Lösungen an mehreren Standorten einzuführen und damit sofortige Ergebnisse erzielen, können für kleinere Einzelhändler und Franchise-Inhaber solch nachhaltige Energielösungen deutlich weniger praktikabel sein – und auch teuer werden. 

Dies gilt insbesondere für Lokale, die oft auf stromfressende Eismaschinen und Automaten angewiesen sind.


Da geht Ihnen ein Licht auf

Sie werden vielleicht überrascht sein, dass die fwip Eismaschine im Vergleich mit herkömmlichen Eismaschinen Ihren Energieverbrauch tatsächlich senken kann.

Denn erst kürzlich haben wir den jährlichen Energieverbrauch unserer Portobello mitsamt Freezer mit anderen Eiscreme- und Frozen-Drink-Lösungen verglichen. Und mit den Ergebnissen sind wir sehr zufrieden. So beträgt der Energieverbrauch von fwip nur 1.269 kWh pro Jahr. Das entspricht in etwa

  • 50% weniger Energie als eine Impuls-Eistruhe
  • 90% weniger Energie als eine Kugeleis-Vitrine oder eine Slush- Maschine
  • fwippige 95% weniger Energie als eine Softeis-Maschine
  • dem Energiebedarf einer Glühbirne

Warum also nicht gleich heute noch auf fwip upgraden – und damit auch noch Energie sparen?

Ein Vorgeschmack auf die Action

Abhängig von der Art Ihres Unternehmens und Ihrer verfügbaren Fläche bieten wir Ihnen unterschiedliche Optionen an – wobei alle Lösungen folgende Gemeinsamkeiten haben: schnellen Service, einfache Installation, einfache Wartung und leckeren Profit.

Eine Eisvitrine braucht 9-mal so viel Energie wie eine fwip-Maschine

Fürs Personal oder zur Selbstbedienung?

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Branchen Seiten für Retail, Cafes & Restaurants, Leisure & Entertainment and Catering.

Oder nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

This is some text egsdgseinside of a div block.

H2 Heading

H1 Heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

H3 Heading

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

  • First point
  • Second Point
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
H

WIR LIEBEN ES, WENN SIE HALLO SAGEN!

So cool wir auch sind, Ihr Anliegen lässt uns nie kalt

Oops! Something went wrong while submitting the form.
VIELEN DANK Wir lieben neue Nachrichten und freuen uns sehr über Ihre Anfrage. Wir melden uns in Kürze zurück.